DSDS-Casting in Passau

Warum lange hart auf einen Bachelor oder Master hinarbeiten, wenn man auch einfach „Superstar“ sein kann?

Seit inzwischen 15 Jahren gibt es „Deutschland den Superstar“ (DSDS). Doch bevor die Sendung richtig losgehen kann, steht ein Casting an. Dazu fahren vier spezielle LKW bis Ende September durch Deutschland, Österreich und der Schweiz und machen halt in fast 60 Städte – Auch in Passau. Die diesjährige Casting-Tour ist nach Angaben von RTL die größte in der Geschichte von „DSDS“.

DSDS-Casting in Passau am 07.09.2017:
Am Donnerstag können Nachwuchstalente aus Passau und Umgebung ihr Können unter Beweis stellen und von 14 bis 20 Uhr zum offenen Casting am Klostergarten kommen.
Bislang unentdeckte Gesangstalente zwischen 16 und 30 Jahren können ohne Voranmeldung vorsingen und sich so für die Show bewerben. Zum offenen Casting müssen sie lediglich den Personalausweis mitbringen. Die Bewerber müssen am 01.01.2018 zwischen 16 und 30 Jahre alt sein. Für Minderjährige gilt: Beide Erziehungsberechtigte müssen den Castingbogen unterschreiben und ebenfalls ihren Personalausweis mitbringen. Falls diese nicht dabei sein können, müssen jeweils die Kopien der Vorder- und Rückseite ihrer Ausweise mitgebracht werden.

Gefragt sind nach einer Mitteilung von RTL „Künstler aus jeder Musikrichtung, die auch mit Charakter und Entertainment überzeugen“. Die Bewerber sollen drei Lieder ihrer Wahl vorbereiten, die sie entweder a cappella, mit Playback oder Instrument vorsingen.

Für das Casting sollten die Bewerber drei Songs vorbereiten und können sich dabei gerne mit einem mitgebrachten Instrument begleiten. Das gesamte Regelwerk gibt es HIER zum Nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *