September 2017: Hochwasser in Passau

Nach tagelangem Dauerregen im Alpenvorland und in Passau sind Donau und Inn über die Ufer getreten. Schäden gibt es nicht, lediglich die Straßen/Wege direkt an den Flüssen mussten zeitweise gesperrt werden. Inzwischen fallen die Pegel von Donau und Inn wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *