Kategorie: Unterwegs

Die CampusCrew ist nicht immer auf dem Uni-Campus! Manchmal sind wir auf einer Vernissage, manchmal auf einem Festival…

Header_Impuls

Das Impuls-Festival 2017

32 Künstler, sechs Locations, eine Stadt. Das Impuls-Festival ging heuer zum zweiten Mal über die Bühne. Und es überzeugte wie bereits im letzten Jahr durch Vielfalt. Workshops, Partys und Musik aus nahezu allen Genres machten die zwei Tage zu einem runden Erlebnis. Neben der Redoute, dem Scharfrichterhaus, dem Café Museum und dem Zeughaus kamen die Heiliggeist-Kirche und der Zauberberg in diesem Jahr als neue Veranstaltungsorte dazu. Dort reihten sich lokale Bands zwischen internationalen Künstlern ein. Spielplan Impuls-Festival (©www.impuls-passau.de) Den Startschuss des zweitägigen Festivals machte das Projekt „Passauer Nahaufnahmen“: Im Zeughaus sprach die Passauer DJane Klaudia Gawlas über ihre Anfänge an...

Collage Pfingst open air

Good Bye Pfingst-Open-Air – Eine kleine Festivalgeschichte

Das Pfingst-Open-Air galt über 30 Jahre lang als der Dreh-und Angelpunkt des Popkulturlebens in Südostbayern. Drei Tage im Frühsommer, an denen, in der sonst eher verschlafenen Gegend, der Duft von Kultur in der Luft lag. Damit ist jetzt Schluss: Nach 16 Jahren Zusammenarbeit trennt sich das aktuelle Orga-Team um anderen Projekten – wie etwa dem Impuls Festival in Passau – nachzugehen. 35 Festivals, 3 Orte, zwei Vereine und jede Menge Ärger – Die Geschichte des Pfingst-Open-Air Mai 1980: Wo sich sonst Touristen nach dem Besuch einer Ausstellung in der Veste Oberhaus und einem deftigen Schweinebraten die Füße vertreten versammeln sich...