»Der Preis der Freiheit« – Gastbeitrag von Jens Spahn (CDU)

Ich möchte vorneweg klarstellen: Die Union war seit ihrer Gründung immer ein starker Verfechter der Frauenrechte. Glauben Sie nicht? Dann sehen Sie sich dieses Beispiel an: Bleibt die Frau zu Hause am Herd, kann sie von ihren Kollegen nicht sexuell belästigt werden. Mit diesem Hintergrund bedrückt es mich umso mehr, daß es in diesen Zeiten reaktionäre Kräfte gibt, die die Rechte und Entfaltungsvielfalt der Spezies Frau mithilfe von Niqab und Burka auf absurdeste Weise einschränken wollen. Sicherlich ist’s nicht immer leicht mit den Weibern. Das erklärt auch, warum unser Partner, die CSU, bis weit in die 1990er Jahre geglaubt hat,...

»Die grüne Altpartei« – Ein Gastbeitrag von Boris Palmer (Bündnis ’90/Grüne)

Ich weiß was Sie jetzt denken: Der grüne Rassist schon wieder. Was er wohl diesmal sagen wird? Flüchtlinge in konzentrierten Lagern unterbringen? Erdogan die Füße küssen? Nein, keineswegs. Lassen Sie mich meine Gedanken erklären. »Wir müssen uns von den Altparteien abgrenzen« Was werfen sie mir vor? Ich zitiere die AfD? Ich bin erstaunt, wie uninformiert Sie sind. Das Zitat stammt von Claudia Roth und ich halte mich nur an die Richtlinie, die seit jeher bei den Grünen gilt. Wir waren die ersten, die von den Altparteien sprachen und ich versuche lediglich diese Tradition aufrechtzuerhalten. Die Mittel sind nun eben andere....

So zeigen viele Passauer ihre Verehrung vor dem großen Meister.

Das Geheimnis des PAD

Bald ein Jahr wohne ich nun in dieser schönen Stadt: Passau. Als aufmerksamer Verkehrsteilnehmer habe ich natürlich auch das amtliche Kennzeichen bemerkt. Es lautet PA. Nun hat man in Deutschland, im Gegensatz zu Ländern wie Frankreich, die Chance sich einen oder zwei Buchstaben für die zweite Stelle seines Autokennzeichens zu wünschen, sofern diese Kombination noch frei ist. Zahlreiche Bürger haben über die Jahrzehnte die Eigenart entwickelt, möglichst aussprechbare kleine Worte auf ihren Kennzeichen zu kreieren. Wie es scheint allgemein eine Eigenart der Deutschen, oder warum sollte sonst stets von Amtswegen her versucht werden aussprechbare Abkürzungen wie BuFDie oder BaMF zu...

Rettungsgasse – Aber richtig!

Achja, endlich Sommer-Semesterferien… Zeit in den Urlaub aufzubrechen. Noch schöner natürlich, wenn man als Student bereits über einen fahrbaren Untersatz verfügt und so nicht an Gepäck sparen muss. Also alles rein in das Gefährt, Klappe zu und auf geht’s Richtung Entspannung. Hand aus dem Fenster und den Fahrtwind spüren. Doch dann das: Stau! So schnell wird’s also doch nichts mit der Erholung, erstmal ist Stress angesagt. Was sagt der Verkehrsfunk? „… nach einem Unfall staut es sich hier auf einer Länge von 12km. Der Zeitverlust beträgt aktuell 95 Minuten. Außerdem auf der …“ . Stau, also MUSS ich eine Rettungsgasse...

»Lebenslauf – Da pfeif‘ ich drauf!« – Gastbeitrag von Petra Hinz (SPD)

Wer hätte denken können, daß man bei den Microsoft Word Vorlagen die vorgegebenen Daten nicht einfach übernehmen darf? Karl Klammer hat auch nichts gesagt, der Arsch. Lebensläufe sind meiner Meinung nach sowieso überbewertet. Sie sind eine bloße Auflistung der Stationen und erworbenen Qualifikationen im Leben eines Arbeitnehmers. Schulabschluß? Nee. Abgeschlossenes Hochschulstudium? Quatsch. Soft-Skills? Das ist ja hart. Wird im Lebenslauf explizit nach den weniger ruhmvollen Taten gefragt, wie meinen Eintritt in die SPD etwa? Und überhaupt: Jurist sein ist gar nicht so schwer. Man muß sich ja nicht zwangsläufig an Gesetze halten, denn »man sieht nur mit dem Herzen gut....

Bollywood-Sender im deutschen Free-TV!

Ach, was waren das für Zeiten als einmal im Jahr endlich mal ein Bollywood-Film auf RTL2 lief. Tagelange Vorfreude, mehrfaches umplanen ob man sich vom Inder um die Ecke davor noch schnell Lassan Nan mit Chicken Curry (des Autors Lieblingsgericht) oder Hiryali Tikka holt. Dann endlich den Fehrnseher an und mitfiebern, wenn Shah Ruhk Khan (SRK) um die große Liebe kämpft. Doch seit dem 29.07.2016 ist alles anders: Bollywood-Fans haben nun endlich ihren eigenen TV-Sender, der 24h lang nur Filme aus der Kinometropole Asien, insbesondere Indien zeigt. Für den indischen Botschafter hängen Indien und Bollywood-Filme eng zusammen:   Zee.ONE ist...

Meine Zeit in der RAF

Was ich Ihnen nun offenbare, werden Sie mir nicht glauben. Sie werden die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und mich einen Lügner bezeichnen, vielleicht sogar eine »linke Zecke« schimpfen. Ich kann es Ihnen nicht verübeln, aber ich schwöre, daß ich die Wahrheit sage und sich alles genauso ereignete. Seit Jahren trage ich dieses Geheimnis mit mir herum, aber die Zeit ist nun gekommen, Licht in das Dunkel der Geschichte der »Bonner Republik« zu bringen. Meine Wenigkeit war nämlich dabei, als die RAF gegründet wurde. Ich kann Ihren Augen und Gesichtsausdruck entnehmen, daß sie das überrascht. Sie können ihre Münder jedoch...

Warum wählen gehen?

Die Briten stimmen über den Verbleib in der Europäischen Union ab und Donald Trump liefert sich sowohl mit seiner eigenen Partei, als auch mit Hillary Clinton einen Kampf um den Einzug in das Oval Office. Das Jahr 2016 hält noch einige spannende Entscheidungen für uns bereit. Auch an der Universität Passau wird wieder gewählt. Am 22.06. geben die Studierenden ihre Stimme für ein neues Studierendenparlament ab. Natürlich folgen dieser Wahl keine globalen Auswirkungen, wie bei einer Präsidentschaftswahl oder dem „Brexit“, allerdings sollten wir an der Zusammensetzung des neuen Parlamentes interessiert sein und unser Kreuz setzen. Ich möchte euch an dieser...

Tausend Jahre sind ein Tag

Um kurz nach Mittag muß es gewesen sein: Aufgrund des Hochwassers wurde der Katastrophenalarm in meinem Heimatlandkreis ausgerufen. Ich war nicht zugegen, hab demnach das schlimmste nicht mitgekriegt, habe es jedoch über das Internet verfolgt. Wenn sein Heimatort absäuft, will man schließlich live dabei sein. Ganz so schlimm, wie zuerst angenommen, war es bei mir zu Hause schlußendlich nicht, aber in Simbach/Inn und Triftern stand das Wasser meterhoch. Die Zerstörung war immens, Menschen standen vor den Trümmern ihrer Existenz, ein bißchen Syrien an der deutsch-österreichischen Grenze. »Ausgerechnet Simbach« schoß es mir durch den Kopf. Noch vor neun Monaten war die...