1456516814vice_logo

10 Fragen an Vice, die du dich niemals trauen würdest zu stellen

Jeder Jugendliche kennt bestimmt die gesponserten Artikel des hippen Magazins Vice auf Facebook. Sie schreiben über das, was jeder im Alter von 18 – 29 über das Leben und die Welt wissen will. Das ist oft gar nicht so einfach. Darum habe ich mich mit jemanden getroffen, der für das Magazin regelmäßig schreibt und ihm Fragen gestellt, die ihr euch bestimmt niemals trauen würdet zu stellen. Wieviel verdient man eigentlich pro Vice Artikel? Das kommt ganz drauf an. In der Regel werden wir mit dem bezahlt, um das es in den Artikeln geht. Also die meisten mit Sex und irgendwelchen hippen...

calculator-385506_1920

Stadt Passau: Jahresrechnung 2016

Ergebnis besser als geplant / Haushalt 2017 von Regierung von Niederbayern genehmigt Das Ergebnis ist gut und schließt um 13,6 Mio. Euro besser ab als erwartet. Deshalb ist nicht wie ursprünglich geplant eine Entnahme aus der Rücklage in Höhe von 7,9 Mio. Euro erforderlich, sondern es kann ein Überschuss in Höhe von 3,9 Mio. Euro verzeichnet werden. Der Stand der allgemeinen Rücklage beträgt daher zum 31.12.2016 rund 28,9 Mio. Euro. Dies ist insbesondere deshalb wichtig, da die Stadt Passau in den nächsten Jahren große Investitionen, z.B. im Bereich Hochwasserschutz, der Infrastruktur und mit dem Bau der Mehrfachturnhalle zu bewältigen hat....

NachtderMusik_facebook

„Nacht der Musik“ am Samstag, 27. Mai 2017

Musik für jeden Geschmack an sieben Veranstaltungsorten In diesem Jahr findet die erste „Nacht der Musik“ in der Passauer Altstadt statt. Am Samstag, den 27. Mai 2017 wird an sieben ausgewählten Veranstaltungsorten Live-Musik für jeden Geschmack angeboten. Das vielfältige Angebot der jährlich stattfindenden und sehr beliebten Kunstnacht ließ die Idee für eine zweite Veranstaltung aufkommen. Oberbürgermeister Jürgen Dupper ist sehr daran gelegen, die sehr gut angenommene Kunstnacht weiter auszubauen und der facettenreichen und lebendigen Musiklandschaft in der Stadt Passau eine eigene Plattform zu bieten. „Da die Passauer Kunstnacht immer besser angenommen wird, stieg das Angebot an mitwirkenden Musikkünstlern beständig. Deswegen...

16990164_1429575337062399_58931779_o

Kunstraub an Uni Passau

An der Universität Passau wurde ein Kunstwerk von Max Rübensal geklaut. Am gestrigen Freitag, den 24.02.2017 wurde ein Kunstwerk aus der aktuellen Ausstellung in der Zentralbibliothek vorsätzlich entwendet. Hierbei handelt es sich um eine Neuinterpretation der Mona Lisa von Leonardo da Vinci des Passauer Künstlers Max Rübensal. Zeugen haben das Bild noch bis 15:30 Uhr gesehen. Falls ihr etwas auffälliges bemerkt haben solltet, meldet euch bei der Polizei oder direkt bei Max Rübensal.  

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (rechts) mit Schülern des P-Seminars am Adalbert-Stifter-Gymnasium und ihrem Betreuungslehrer Markus Jaursch (links) © Stadt Passau

Kulturmodell Bräugasse wieder geöffnet

Erfolgreicher Abschluss der Hochwassersanierung Vor über einem Vierteljahrhundert wurde im ehemaligen Brauereigebäude in der Bräugasse 9 in Passau das Kulturmodell eröffnet. Mit Ausstellungs- und Veranstaltungsraum, Druckwerkstatt, Ateliers, Probenraum und Übernachtungsmöglichkeiten auf insgesamt 1.100 Quadratmetern entwickelt sich die Einrichtung rasch zu einem Eckpfeiler des kulturellen Lebens in der Stadt. Das verheerende Hochwasser von 2013 machte aber auch davor nicht Halt, der Betrieb musste wegen umfangreicher Sanierungsmaßnahmen eingestellt werden. Nach Abschluss der Arbeiten, übergab nun Oberbürgermeister Jürgen Dupper das Kulturmodell Bräugasse wieder seiner Bestimmung. „Es freut mich sehr, dass wir Künstlerinnen und Künstlern jeglicher Couleur diese Anlaufstelle zur Verfügung stellen können. Kreativität...

Bild v.r.: Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Pia Olligschläger - Leiterin Dienststelle Passau Tourismus und Stadtmarketing, Werner Lang – Leiter Referat für Wirtschaft und Arbeit, Passau Tourismus und Stadtmarketing
FacebookFacebook 60+RSS-Feed abonnierenTwitterYouTube

Suchbegriff
Suchenenglishfrançais
   
Aktuelles
Leben in Passau
Tourismus
Rathaus & Politik
Wirtschaft & Bildung
Passau, die drei Flüße-Stadt Passau, die drei Flüsse-Stadt
Grenzenlos lebenswert
Vorlesen
© Stadt Passau

Steigende Zahlen beim Tourismus in Passau

2016 war ein gutes Tourismusjahr Passaus Tourismuszahlen entwickeln sich weiterhin recht ordentlich: 8 Prozent mehr Übernachtungen, 3 Prozent mehr Ankünfte, besonders starke Wintermonate und ein Wachstum bei den ausländischen Gästen Das sind nur ein paar der Kennzahlen für 2016, die das Landesamt für Statistik erfasst hat. Damit übersteigt Passau teilweise sogar die Rekordzahlen, die der Tourismusverband Ostbayern für die gesamte Region im vergangenen Jahr verzyeichnet hat. „Der Tourismus ist ein wichtiger Baustein des Passauer Wirtschaftslebens. Im Hinblick auf die Sicherung vorhandener oder gar Schaffung neuer Arbeitsplätze ist diese Entwicklung sehr erfreulich. Die große Herausforderung ist und bleibt, die Interessen der...

02_phil

Fake-Anschlag auf Uni: Tatverdächtigter ermittelt

Tatverdächtiger zur vorgetäuschten Anschlagsandrohung am Passauer Unigelände konnte ermittelt werden Am vergangenen Freitag, den 10.02.17 wurde dem  Passauer Klinikum telefonisch ein Anschlagsfall am unweit entfernten Unigelände mitgeteilt (CampusCrew berichtete). Angeblich seien dort mehrere Verletzte mit Stichverletzungen zu beklagen, die in Kürze im Klinikum eingeliefert werden sollten. Die Mitteilung stellte sich kurzerhand als vorgetäuscht dar. Dennoch liefen unverzüglich sowohl polizeilich, als auch seitens des Klinikums umfangreiche Alarmierungen und Maßnahmen an. Diesen Freitag konnte ein 16-jähriger Schüler aus dem östlichen Unterallgäu als Tatverdächtiger ermittelt werden. Er legte bereits ein Geständnis ohne Benennung eines Tatmotives ab. Auf Hochtouren ermittelten Staatsanwaltschaft Passau und die Kriminalpolizei...

© Martina Berg

Ratschläge für einen guten Satiriker

Die Satire ist die wohl höchste Kunstform des Journalismus. Täglich sieht man tausende Menschen an ihr scheitern. Dabei könnte alles so leicht sein, wenn man nur folgende Ratschläge befolgt: Das Allerwichtigste ist, die Satire als solche im Text kenntlich zu machen. Ein Banner mit den Worten «Achtung Satire» leistet dem schon Abhilfe. Andernfalls läuft der Rezipient Gefahr, die Satire nicht zu erkennen und ist folglich vom Inhalt irritiert und weiß womöglich gar nicht, wann und wo er lachen muß beziehungsweise läßt kein Lachen zu. Doch über welche Themen lacht denn der Rezipient?  Diese Frage bringt uns bereits zum zweiten Ratschlag,...

Header_Impuls

Das Impuls-Festival 2017

32 Künstler, sechs Locations, eine Stadt. Das Impuls-Festival ging heuer zum zweiten Mal über die Bühne. Und es überzeugte wie bereits im letzten Jahr durch Vielfalt. Workshops, Partys und Musik aus nahezu allen Genres machten die zwei Tage zu einem runden Erlebnis. Neben der Redoute, dem Scharfrichterhaus, dem Café Museum und dem Zeughaus kamen die Heiliggeist-Kirche und der Zauberberg in diesem Jahr als neue Veranstaltungsorte dazu. Dort reihten sich lokale Bands zwischen internationalen Künstlern ein. Spielplan Impuls-Festival (©www.impuls-passau.de) Den Startschuss des zweitägigen Festivals machte das Projekt „Passauer Nahaufnahmen“: Im Zeughaus sprach die Passauer DJane Klaudia Gawlas über ihre Anfänge an...

Album-Review „Songs of Hope and Science“ von Koria Kitten Riot

Ich liege im Bett. Ich denke nach. Vier Hausarbeiten sind es dieses Semester. Puh, da hab ich mir ganz schön was aufgehalst. Und die Klausur diesen Freitag. Mein Bett ist irgendwie weicher als sonst. Und die Decke…so kuschlig. „I’m in one of my moods…“ singt die Stimme im Radio. Ja, denke ich. Du solltest endlich diese eine Mail beantworten…“Hoping Forever’s gonna be a long, long time…“. Ich singe leise mit. Die Zeile erklingt ein letztes Mal, kurze Pause, meeeeep – chr. Die Platte stoppt. Mist, schon wieder ein ganzes Album lang nur rumgelegen und nichts erledigt. Naja, sind ja nur...